We use cookies to improve your online experience. For information on the cookies we use and for details on how we process your personal information, please see our cookie policy . By continuing to use our website you consent to us using cookies.
OITA
  • TOKYO
  • OITA

EXPERIENCE THE QUINTESSENTIAL

Lassen Sie sich zuerst in der Kappabashi-Dougu-Straße und in einem Sushi-Zubereitungskurs von japanischen Köstlichkeiten verführen und reisen Sie dann in die altehrwürdige Präfektur Oita. Verbringen Sie eine Zeit der Stille im Usa-Jingu-Schrein und entspannen Sie sich in der Therme Onsenkyou. Hier erleben Sie das wahre Japan.

Official Tokyo Travel Guide
https://www.gotokyo.org/de/

Local government official website
https://www.discover-oita.com/

DEMNÄCHST

Zwei Korrespondenten bereisen gerade diese Route!
In Kürze werden hier ihre Reiseberichte veröffentlicht.

Internationaler Flughafen Kingsford Smith

JAL772 Sie können die Reiseroute von Ihrem Land aus erforschen

Internationaler Flughafen Narita

Narita Express

Großraum Tokyo

Erster Tag

TOKYO

Kappabashi Dougu Straßemore

Kappabashi Dougu Straße

Kappabashi Dougu Straße ist eine Einkaufsstraße mit über 100 Jahren Geschichte in der Innenstadt von Tokyo zwischen Asakusa und Ueno. Die Straße erstreckt sich 800 m von Norden nach Süden und hat über 170 Fachgeschäfte, die japanisches, westliches und chinesisches Kochgeschirr und Lackwaren, japanische und westliche Süßigkeiten und Brotbackautomaten, Küchengeräte und Werkzeuge, Lebensmittelzutaten, Verpackungen und vieles mehr verkaufen. Professionelle Produkte, für jederman erhältlich. Japanische Messer und Lebensmittelproben sind bei ausländischen Kunden beliebt.

Tokyo Metro Ginza-Linie
Tawaramachi-->Ginza
Tokyo Metro Hibiya-Linie
Ginza-->Roppon
Etwa 30 Minuten/200 Yen

Sushi selber machen (Hassan)more

EMPFOHLENE REISEZIELE

Sushi selber machen (Hassan)

Lassen Sie uns Sushi zubereiten, essen und genießen!
1. Ziehen Sie eine traditionelle Happi-Jacke an
2. Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Sushi mittels einer japanischen Bildergeschichte
3. Sehen Sie in einer Live-Demonstration, wie Fisch zubereitet wird
4. Machen Sie Ihr eigenes gerolltes Sushi und Nigiri-Sushi
5. Genießen Sie Ihr Sushi-Mittagessen zusammen mit einem speziellen warmen Rindfleisch-Topf
6. Erhalten Sie ein Zertifikat für das „Sushi-Erlebnis“

Hassan ist ein Shabu-Shabu- und Sushi-Geschäft mit einem innovativen Stil, wo Sie All-you-can-eat oder à la Carte je nach Laune und Zweck Ihres Besuchs wählen können. Es ist ein einzigartiger kultivierter japanischer Raum, der bei vielen Kunden beliebt ist.

Tokyo Metro Hibiya-Linie
Roppongi-->Ueno
Etwa 25 Minuten/200 Yen

Ameyoko-Einkaufsstraßemore

Ameyoko-Einkaufsstraße

Bekannt als eine Einkaufsstraße voller Leben heute und in den alten Tagen, neben frischen Lebensmitteln und Süßigkeiten gibt es hier Geschäfte mit Kleidung, Schuhen, Taschen und sogar Kosmetik. Die gut gelaunten Verkäufer in den verschiedenen Geschäften glauben fest an persönliche Interaktion. Der Bereich ist immer mit Verkäufern belebt, die nach potentiellen Kunden rufen. Während es für Fische und Krabben berühmt ist, gibt es neben Lebensmittelgeschäften auch unzählige Geschäfte für Schuhe, Kleidung und sogar internationalen Nippes.

Großraum Tokyo

Zweiter Tag

KYUSHU(OITA)

Internationaler Flughafen Haneda

JAL (JAL Japan Explorer Pass) Details anzeigen

Flughafen Oitamore

Flughafen Oita

Auf der allgemeinen Informationstafel im Ankunftsbereich im ersten Stock können Reisende Flughafen-Einrichtungen finden und Hilfe für ihren Urlaub oder ihre Geschäftsreise erhalten, einschließlich Sightseeing und Unterkunft, Transport oder Mietwagen.
Tabito, neben der Abflug-Lobby, ist das optimale Geschäft, das verschiedene Spezialitäten aus ganz Oita und Kyushu sowie eine vollständige Palette von originellen Geschenken anbietet, die nur am Flughafen zu finden sind. Hier bekommen Sie verschiedene Artikel wie Produkte mit Meeresfrüchten, Gebäck und Original-Oita-Kunsthandwerk.
Die beeindruckende Aussicht von der Aussichtsplattform auf den Himmel mit Flugzeugen über dem herrlichen Ozean, der sich in die Ferne erstreckt, und die hervorragende Küche in den hier vorhandenen Restaurants lassen Reisestimmung aufkommen. Die Aussichtstheke, wo man die großen Flugzeuge aus der Nähe sehen kann, ist bei Paaren beliebt. Die Küche mit lokalen Zutaten aus Oita darf man nicht verpassen. Der Flughafen hat alles von japanisch bis westlich, über Sushi und Ramen bis hin zu Desserts und Getränken.

Oita Kotsu Schnell-Passagierbus
Flughafen Oita→Kitsuki
Etwa 30 Minuten, 720 Yen

Kitsukimore

Kitsuki

Dies ist der einzige Ort in Japan, der als „Sandwich-Burg-Stadt“ bekannt ist. Aufgrund seiner immer noch stark von der Edo-Zeit geprägten Atmosphäre war dies der erste Ort im Land, der als „Historische Stadtlandschaft mit Kimono” anerkannt wurde.
Um die Burg Kitsuki gibt es eine Gruppe von Samurai-Residenzen auf den südlichen und nördlichen Hügeln und eine Kaufmannsstadt, die sandwich-artig im Tal zwischen ihnen gelegen ist. Die Reihen von Samurai-Residenzen und anderen Gebäuden sind ein Fenster in die Vergangenheit, das dem Besucher erlaubt, zu verstehen, wie die Samurai und Stadtbewohner in der Edo-Zeit lebten und wie die Stadt damals aussah. Die Aussicht von der Spitze des Hügels ist sehr dynamisch, mit den strohgedeckten Dächern der Samurai-Residenzen und den weißen Mauern der Häuser, die zusammen mit Steinmauern und Bambus-Hainen eine reizvolle Szene bilden, die oft in Filmen oder TV-Dramen zu sehen ist.

JR Nippo Hauptlinie Limited Express Sonic
Bhf. Kitsuki→Bhf. Usa
Etwa 14 Minuten, 760 Yen

Taxi
Usa Ekimae→Usa-Schrein
Etwa 10 Minuten

Usa-Jingu-Schreinmore

EMPFOHLENE REISEZIELE

Usa-Jingu-Schrein

Usa ist das wichtigste Heiligtum unter den über 40.000 Hachiman-Schreinen in Japan, und die Haupthalle des Schreins wurde als als nationales Kulturgut unter Denkmalschutz gestellt. Ninmon bosatsu ist die Inkarnation von Hachiman, und der Tempel hat eine lang zurückreichende Geschichte als der Geburtsort der Verschmelzung der shintoistischen und buddhistischen Kultur.
Geburtsort der Fusion der shintoistischen und buddhistischen Kultur Usa/Kunisaki-Halbinsel
Die Kunisaki-Halbinsel ist der Ort, wo Shinto und Buddhismus sich miteinander verbanden und eine einzigartige Kultur formten. Dies ist die Rokugo-Manzan-Kultur.
Es wird gesagt, dass Rokugo Manzan im Jahr 778 (Jahr 2 der Yoro-Ära) von Ninmon bosatsu gegründet wurde, der Inkarnation des Hachiman im Usa-Schrein. Auf der Halbinsel Kunisaki, wo sich die Kultur des Rokugo Manzan um den Usa-Schrein verbreitete, ist die Region als Geburtsort der Verschmelzung von Shinto und Buddhismus bekannt geworden.
2018 markiert 1.300 Jahre seit der Gründung des Tempels.

Usahachiman - Bahnhof Usa: 7 Minuten mit dem Bus

Bahnhof Usa - Bahnhof Beppu: Etwa 30 Minuten mit JR (Limited Express)
*Die Züge halten nicht alle an denselben Bahnhöfen

Bahnhof Beppu Westausgang - Safari: 46 Minuten mit dem Kamenoi-Bus

African Safarimore

African Safari

Rund 70 Arten und 1.400 Tiere und Vögel leben in diesem ca. 115 ha großen Naturgebiet.
Dieser zoologische Garten im Safari-Stil gehört zu den größten in Japan; hier können Sie einen unglaublichen, aufregenden Blick auf die Tierwelt in der Safari-Zone genießen, wo Sie große wilde Tiere aus Ihrem Auto oder dem Jungle Bus, einem Bus zur ökologischen Beobachtung, sehen können. Darüber hinaus ist der Känguru-Streichelwald beliebt, wo Sie Kängurus streicheln können. Sie können auch kleine Tiere wie Miniaturpferde und Meerschweinchen streicheln.

Etwa 22 Minuten mit dem Bus von Bushaltestelle Safari bis Myoban (Kamenoi Bus 41 Safari-Linie, nach Bhf. Beppu Westausgang, 470 Yen)

Myoban Onsen

Dritter Tag

Myoban Onsen

Etwa 1 Stunde mit Zug von Bhf. Beppu nach Mie-machi (Erwachsene: 1.110 Yen)

Geo-Erlebnismore

Geo-Erlebnis

Der Geopark Oita Bungo Ohno ist ein japanischer Geopark, und die Besucher können hier das Naturerbe und das materielle und immaterielle Kulturerbe der Gegend studieren und erleben. Es gibt eine Reihe von reizvollen Stellen im Geopark mit bemerkenswerten Highlights, die als „Geosites“ bekannt sind. Es gibt eine Fülle von Orten, die Sie genießen können, darunter die Harajiri-Wasserfälle, den Ogata-Iro-Kanal, gewölbte Steinbrücken, Schreine und Brauereien!

Etwa 1 Stunde 10 Minuten mit dem Bus von Mie-machi Ekimae bis Bhf. Usuki (Erwachsene: 1,150)

Etwa 20 Minuten mit dem Bus von Bhf. Usuki bis Usuki Sekibutsu (Erwachsene: 310 Yen)

Steinbuddhas von Usukimore

Steinbuddhas von Usuki

Die Usuki-Steinbuddhas sollen Furuzono Sekibutsu Dainichi Nyorai zeigen und sollen zwischen der späten Heian Zeit und der Kamakura Zeit entstanden sein.
Hinsichtlich ihrer Größe, Anzahl und hohen Verarbeitungsqualität sind die Steinbuddhas in Japan etwas ganz Besonderes, weshalb sie am 15. Juni 1995 als nationales Kulturgut ausgezeichnet wurden – die ersten Steinmetzarbeiten, die diese Bezeichnung erhielten, und das erste nationale Kulturgut in Kyushu.
Es gibt über 60 Steinbuddhas, von denen 59 nationale Kulturgüter sind.
Die Steinbuddhas sind in 4 Gruppen eingeteilt, wobei jede Gruppe einen durch ihre Lage bestimmten Namen hat. Diese Gruppierungen sind die erste Hoki-Gruppe (Dogasako-Buddhas), die zweite Hoki-Gruppe, die Sanno-Gruppe und die Furuzono-Gruppe.
Jede ist ein Meisterwerk hervorragender Arbeit, und die ausdrucksvolle Figur des Buddha erzeugt eine friedliche Atmosphäre.

Etwa 17 Minuten mit Bus von Usuki Sekibutsu nach Notsu Stadt (Erwachsene: 480 Yen)

Nohaku (Farmaufenthalt)

Vierte Tag

Nohaku (Farmaufenthalt)

Etwa 35 Minuten mit dem Bus von Bhf. Usuki bis Bhf. Saiki (Erwachsene: 560 Yen)

Etwa 1 Stunde 20 Minuten mit dem Bus von Bhf. Saiki bis Hafen Kamae (Erwachsene: 940 Yen, über Aoyama)

Fukashima-Inselmore

Fukashima-Insel

Auf Fukashima, einer kleinen Insel vor dem südlichsten Punkt der Präfektur Oita, heißen Sie Katzen und Korallen willkommen. Dieses „Katzenparadies“ hat mehr Katzen als menschliche Bewohner. Dies gilt auch als nördlichster Ort in Japan, wo man Korallen sehen kann. Die ganze Insel wurde als Quasi-Nationalpark ausgewiesen, und ihre üppige Natur erstreckt sich scheinbar endlos. Sie können die Korallen beim Schnorcheln in den seichten Gewässern bewundern und einige der farbenprächtigen tropischen Fische, die in der warmen Meeresströmung des Kuroshio Current leben, treffen.

Etwa 1 Stunde 20 Minuten mit dem Bus von Bhf. Kamae bis Bhf. Saiki (Erwachsene: 940 Yen, über Aoyama)

Etwa 1 Stunde 50 Minuten mit dem Zug von Bhf. Saiki bis Bhf. Beppu (Erwachsene: 1.470 Yen)

Beppu Jigoku Meguri (Höllentour)more

Beppu Jigoku Meguri (Höllentour)

Ein Rundgang durch die sieben Höllen, wo Fumarolen und heißes Wasser kräftig aus dem Boden schießen. Wegen ihrer Schönheit und ihrer bezaubernden Farben und vielfältigen Formationen wurden die Höllen Chinoike Jigoku (Blutteich-Hölle), Tatsumaki Jigoku (Tornado-Hölle) und Shiraike Jigoku (Weißer-Teich-Hölle) zu nationale Naturdenkmälern erhoben.

Etwa 25 Minuten mit dem Bus von Umi Jigoku bis Bhf. Beppu (330 Yen)

Etwa 50 Minuten mit dem Airliner von Beppu Ekimae bis Oita Airport (Erwachsene: 1.500 Yen)

Flughafen Oita

JAL (JAL Japan Explorer Pass) Details anzeigen

Internationaler Flughafen Haneda

Andere empfehlenswerte Routen in der gleichen Gegend

Teilen Sie diese Seite!

Empfohlenes Transportmittel

Landschaftlich reizvolle Strecken

Andere attraktive Routen

Back to Top

COPYRIGHT © KYUSHU & TOKYO ALL RIGHTS RESERVED.