We use cookies to improve your online experience. For information on the cookies we use and for details on how we process your personal information, please see our cookie policy . By continuing to use our website you consent to us using cookies.

Odaiba-TOKYO×Amakusa-KUMAMOTO

History Odaiba-TOKYO

Die modernsten Shopping- und Freizeiteinrichtungen machen Waterfront Odaiba zu ein beliebtes Touristenziel.
Auch wenn heute alles hier hochmodern wirkt: Diese Kanonenanlagen wurden einst zur Verteidigung gegen die Schwarzen Schiffe von Kommodore Perry im Jahr 1853 gebaut.
Jenseits der Kanonenanlagen („daiba“), die der Insel ihren Namen gaben, liegt die wunderschöne Rainbow Bridge.
Odaiba ist mit seinem Mix aus Neu und Alt ein Besuchermagnet in Tokyo und bietet auch vom Wasser aus einen spektakulären Anblick.

History Amakusa-KUMAMOTO

Amakusa ist ein Archipel aus rund 120 Inseln.
Der Ort Sakitsu steht mit verschiedenen Überlieferungen rund um im Verborgenen lebende Christen in Verbindung.
Die große Sakitsu-Kirche ist das Symbol dieses Hafenstädtchens.
Dieses auffällige Gebäude wurde vor etwa 100 Jahren errichtet.
Eine mysteriöse Region mit zahlreichen Erinnerungen an die im Geheimen lebenden Christen: Friedhöfe, kleine Weiler und Statuen von Shiro Amakusa, dem Anführer des christlichen Shimabara-Aufstands.

360-Grad-Video

Back to Top

COPYRIGHT © KYUSHU × TOKYO ALL RIGHTS RESERVED.